Bildung


Warum engagieren wir uns in diesem Bereich?

Bildung ist ein Menschenrecht. Gleichzeitig ist sie ein starker und effektiver Motor für eigenständige Entwicklung. Wer sich bildet, erarbeitet sich neue soziale, wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Möglichkeiten. Jedes Jahr längere (Schul-)Bildung ist eine Investition in die Zukunft.


Was wir bewirken möchten

Bildung fördert die Widerstandskraft von jungen Menschen gegen die Hürden des Lebens.
Sie können zu selbstbestimmten, solidarischen Mitgliedern ihrer Gesellschaft heranwachsen. Gute Bildung birgt ein enormes wirtschaftliches, aber auch gesellschaftliches Potential. Hierbei spielt das Stichwort „Nachhaltigkeit“ eine große Rolle. Mehr Entscheidungsfreiheiten und Chancen in ihrer Lebensplanung erhöhen die Lebensqualität und -zufriedenheit.


Was wir konkret tun

Schulklasse in Ruanda